Schlossinsel Mirow

Im Süden Mecklenburgs liegt, wie ein Juwel inmitten der Seenplatte, die Schlossinsel Mirow. Dieser Ort wird ab dem 13. Jahrhundert zum Zentrum einer Komturei des Johanniterordens. Ab dem 18. Jahrhundert wandelt sich die Insel schließlich zum Sitz einer Nebenlinie des Herzogtums Mecklenburg-Strelitz. Ein Ensemble aus Schloss, Kavalierhaus, Kirche sowie einige Wirtschaftsgebäude, darunter eine ehemalige Brauerei und ein Eiskeller, bleiben als Zeugen der Geschichte erhalten.

Dem Gast bieten sich heute vielfältige Möglichkeiten, die fast 800-jährige Geschichte des Ortes hautnah zu erleben: die Kirche beherbergt das  Johannitermuseum sowie die renovierte Fürstengruft, das Kavalierhaus zeigt als 3 Königinnen Palais eine Ausstellung zum Herzogtum Mecklenburg-Strelitz und seinen drei Königinnen, die Schlossbrauerei mit Ritterkeller bietet Unterkünfte und erlebnisgastronomische Events. Das gegenüber dem Kavalierhaus liegende, restaurierte Schloss Mirow komplettiert seit 2014 den Museumsbetrieb auf der Schlossinsel Mirow.

Die Schlossinsel erleben

  • Schloss Mirow: Das Schloss Mirow zeigt die Geschichte des Fürstenhauses Mirow und die neu restaurierten Innenräume mit prachtvollen Barock- / Rokokoelementen (ab Frühjahr 2014).
  • Johanniterkirche: In der Johanniterkirche befindet sich neben der Fürstengruft der Herzoge zu Mecklenburg-Strelitz auch das Johannitermuseum sowie eine Aussichtsplattform im Turm der Kirche.
  • Tourist-Information: Die Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH gibt Auskünfte zur Region sowie zu Unterkünften, Aktivitäten und Events rund um Mirow und Wesenberg.
  • Alte Schlossbrauerei: Hier findet der Besucher ein Hotel, ein Restaurant mit Außenterrasse sowie im angeschlossenen Ritterkeller regelmäßige erlebnisgastronomische Events.
  • Blau-Weiße-Flotte: Die Blau-Weiße Flotte lädt mit zehn Fahrgastschiffen zu Touren durch die Mecklenburgische Seenplatte ein.
  • Residenz-Schlossverein: Der Verein macht mit verschiedenen Veranstaltungen auf das Schlossensemble in Mirow aufmerksam, darunter das jährlich stattfindende Festival der Künste.
  • Bootsservice: Mit dem Bootsservice Rick&Rick befindet sich eine kleine Marina auf der Schlossinsel Mirow inklusive Hafenanlage, Shop und Slipanlage.