Ein Blick in die Ausstellung

Multimedial, interaktiv, bezaubernd: die Ausstellung im 3 Königinnen Palais bietet mit Hilfe modernster Technik eine spannende Reise durch die Zeit. Diese startet bei der Frühbesiedlung der Region, bei Germanen und Slawen und führt über die Zeiten der Johanniter bis ins 18. und 19. Jahrhundert, in die Zeiten des Herzogtums Mecklenburg-Strelitz. Jeder der drei mecklenburgischen Prinzessinnen, die an europäischen Höfen zu Königinnen gekrönt wurden, ist dabei ein Raum gewidmet. Die Zeitreise endet schließlich bei den heutigen Spuren der Geschichte: bei Kirchen und Gärten, Burgen und Schlössern. Aufgezeigt werden auch Wege, diese vor Ort zu erkunden.

Beim Aufbau der Ausstellung wurde auf eine familiengerechte Gestaltung Wert gelegt. So finden sich neben informativen Texttafeln auch viele interaktive Elemente in der Ausstellung: darunter ein Lupensuchspiel mit alten Gutshäusern, ein Gemälde für ein Foto als herzogliche Familie, eine sprechende Ahnentafel sowie ein Multivisionsfilm mit wunderschönen Bildern zur Geschichte und Landschaft von Mecklenburg-Strelitz.